Living in Potsdam - Leben in der Speicherstadt

Unser Neubauprojekt liegt sehr zentral in Potsdam. Es handelt sich hierbei um eine der besten Wohngegenden Potsdams. Nur einen Katzensprung entfernt (ca. 50 – 100 Meter) von Ihrer neuen Wohnung fließt die Havel, die Uferpromenaden laden zum Spazieren und Verweilen ein. Es gibt vielfältige Angebote für Wassersportler, eine gemütliche Dampferfahrt läßt Sie Potsdam von einer neuen Seite kennenlernen.

Mehrere Kitas und Schulen, wie zum Beispiel die Integrationskindertagesstätte "Am Kanal", die Comenius-Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt geistiger Entwicklung und die Grundschule am Humboldtring, können in wenigen Fahrminuten mit dem Bus erreicht werden. Der öffentliche Nahverkehr ist sehr gut ausgebaut. Etwa 280 Meter vom Haus entfernt ist die nächste Bushaltestelle. Mit den Linien 607, 608 und 643 gelangen Sie in Richtung Potsdam Hauptbahnhof, mit der Linie 694 in Richtung Stern-Center/Gerlachstraße. Vom Hauptbahnhof können Sie mit der S- oder Regionalbahn direkt zum Berliner Alexanderplatz fahren, dafür benötigen Sie ca. 45 Minuten. Ebenfalls kommen Sie vom Hauptbahnhof mit den Regionalbahnen nach Berlin Friedrichstraße, Königs Wusterhausen, in die Wustermark, nach Oranienburg, Golm, Beelitz-Heilstätten, Magdeburg Hauptbahnhof, Frankfurt (Oder) oder auch zum Brandenburger Hauptbahnhof.

Die Geschäfte des täglichen Lebens sind in unmittelbarer Umgebung vorhanden. Innerhalb von zwei Kilometern befinden sich mehrere Supermärkte wie Rewe, Edeka oder Netto. In den Potsdamer Bahnhofspassagen finden Sie verschiedene Bekleidungsgeschäfte, Kaufland, einen Bäcker, einen Optiker, eine Apotheke, eine Sparkasse und noch vieles mehr. Im Umkreis von drei Kilometern zu unserem Objekt befindet sich das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci. Auch ein Allgemein-Mediziner, ein Chirurg und ein Kinderarzt sind mit dem Auto in fünf bis sieben Minuten zu erreichen. Das fünf Minuten entfernte Restaurant El Puerto lädt Sie zu spanischen Köstlichkeiten und leckeren Cocktails ein. 400 Meter weiter befindet sich der Studenten- und Jugendclub Pub à la Pub, in welchem Bingo- Abende oder Livekonzerte auf dem Programm stehen.

Freizeitangebote für Groß und Klein bietet der 4,3 Kilometer entfernte Filmpark Babelsberg. Er ist ein Teil der modernen Medienstadt Babelsberg. Mit seinem abwechslungsreichem Programm aus Entertainment, Action und fantastischer Film- und Fernsehwelt ist der Park das Ausflugsziel direkt vor der Grenze Berlins. Für ein aufregendes Erlebnis sorgen das 4D-Actionkino und das weltweit erste interaktive XD-Erlebniskino im Dome of Babelsberg. Das Restaurant "Prinz Eisenherz" bietet Ihnen eine mittelalterliche Atmosphäre und lädt zum Schlemmen und zu spielerischen Dinner-Shows ein. Ein weiteres Ausflugsziel ist der Abenteuerpark Potsdam – ein Kletterwald, der mit dem Auto in vier Minuten erreicht ist. Für große und kleine „Wasserratten“ lädt die Bäderlandschaft Potsdam zum Badevergnügen ein, dorthin benötigen Sie nur zehn Minuten zu Fuß. Für echte Fußballfans lädt das Olympiastadion Berlin zu spannenden Spielen ein, mit dem Auto ist das Stadion in nur 30 Minuten erreicht.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem die Alte Wache, der Alte Markt, das Belvedere auf dem Klausberg, das Belvedere auf dem Pfingstberg, die Bildergalerie, die Biosphäre und der Volkspark Potsdam, das Rittergut Bornstedt und das Schloss Sanssouci. Hier kann man den Alltagsstress vergessen und die freie Zeit genießen. Bei diesen überwältigenden Freizeitangeboten kommen Geschichtskenner, Unternehmungslustige, Sportbegeisterte und Naturfreunde voll auf ihre Kosten.

Leben in der Speicherstadt

Leben in der Speicherstadt YouTube Video

Lage Potsdam